Ferienwohnungen Breitenberg | Fam. Erich und Maria Baumann | Dorf 23 | 3344 St. Georgen am Reith | Tel.: +43(7484)8221 | biohof.baumann@aon.at

Willkommen

Unterkunft

Ybbsnaturbad

Ybbsnatursteine

Frieslingalm

Schluchtenweg

Pferde

Solebad

Mendlingtal

Hochkar

Wasserloch Klamm

Fliegenfischen

Fotogalerie

Lunzer See

Töpfern am Bauernhof

Schauschmiede

Kultur

Preise

Anreise

BIOBAUERNHOF BREITENBERG - FAM. BAUMANN

  Ein herzliches Grüß Gott aus den Göstlinger Alpen im schönen Ybbstal in der Eisenwurzen. Willkommen im Ferienhaus „BREITENBERG“ . Unser Ferienhof liegt in Tallage und ist daher auch im Winter sehr gut ohne Schneeketten zu erreichen. Wir liegen Zentral zwischen den Schigebieten “Hochkar“  in Göstling und “Königsberg“ in Hollenstein. Auch in den übrigen Jahreszeiten ist unser Hof idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in unmittelbarer Umgebung. Unser Ybbsnaturbad (3 min vom Hof entfernt) bietet für Jung und Alt herrliches Badevergnügen. Unsere 4 Ferienwohnungen bieten ihnen sehr viel Komfort. Ein Trockenraum für Schischuhe und Bekleidung sowie ein Tischtennistisch steht unseren Gästen zur Verfügung. Alle Wohnungen sind rustikal mit Vollholzmöbel, Sat-TV, Kühlschrank, Haarföhn, teilweise DVD-Player eingerichtet. Gratis Internetzugang - Wireless. Bettwäsche und Handtücher werden von uns zur Verfügung gestellt. Details zu den Ferienwohnungen entnehmen sie bitte der Seite UNTERKUNFT.


 

 

 

 

 


Ferienwohnungen

↑ OBEN ↑

FW - "ZIRBENSTUBE"  FW - "HOCHKAR"
 
FW - "VORALPE" FW - "ÖTSCHER"

↑ OBEN ↑


Preise

FW Hochkar oder Zirbenstube 53€/Nacht, inklusive max. 3 Personen.

Jede weiter Person 9 €/Nacht.

Endreinigung 25€ pro Ferienwohnung.


FW Ötscher oder Voralpe 62€/Nacht, inklusive max. 4 Personen.

Jede weitere Person 9 Euro/Nacht.

Endreinigung 30 € pro Ferienwohnung.


Kurzaufenthalt: bei 1 Nacht     = 5 €/Person/Nacht

                           bei 2Nächten  = 2 €/Person/Nacht

Nächtigungstaxe 0.51€ ab 12 Jahre

Anreise ab 15.oo

Abreise bis 10.oo

Haustiere sind bei uns aus Rücksicht auf Allergiker und der nachfolgenden Gäste nicht erlaubt.

↑ OBEN ↑


Ybbsnaturbad

Unser Hof besitzt einen eigenen Zugang zum Ybbsnaturbad, der nur 3-5 Gehminuten vom Ferienhaus entfernt ist. Hier kann man toll schwimmen, grillen am Lagerfeuer, Sand spielen, oder auch nur das beruhigende Plätschern des kleinen Wasserfalles genießen. Ideal zum Ausspannen und Erholen, oder einfach zum Abkühlen nach Ausflügen und Wanderungen.  

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑


Ybbsnatursteine

Sehr beliebt bei unseren Gästen ist das Suchen von Steinen mit Versteinerungen oder wunderschönen Farbeinschlüssen am Ybbsstrand. Tauchen Sie ein die Faszination und Vielfalt der Steine, ein jeder Fund ist  für sich ein Unikat.Hier wurden wirklich schon kleine Kostbarkeiten gefunden, die Ihr zu Hause schmücken und Sie an Ihren Urlaub erinnern.

 Falls Sie es wünschen, bieten wir unseren Gästen auch die Möglichkeit ihre gefundenen Steine bei unserem Hobby-Steinkünstler schleifen, polieren und bearbeiten zu lassen. In seiner Werkstatt entstehen nach vielen Arbeitsgängen tolle Schmuckstücke und Souvenirs. Ein jeder Stein bringt nach seiner Bearbeitung eine unverwechselbare Schönheit und Individualität zu Tage.

 

↑ OBEN ↑


Frieslingalm

Vom Ferienhaus aus kann man direkt auf die bewirtschaftete Frieslingalm wandern. Hier weidet den Sommer über ein Teil des hofeigenen Jungviehs.

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑

 


Schluchtenwanderweg:

Der Schluchtenwanderweg(3,5 km) in unserer Nachbargemeinde Opponitz ist sehr beliebt, vor allem bei den Kindern. Ausgangspunkt ist der Bauernhof der Familie Kronsteiner. Entlang des mystischen Weges, erzählen liebevoll gestaltete Holzschilder von“ Hexen und Gnomen“, die früher den Wald bewohnten. Nach der Rundwanderung kann man sich bei Familie Kronsteiner mit einer guten “Jause“ stärken.

 

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑


Pferde:

Islandpferdehof Widderleiten – Hansbauer

Acht Pferde, davon ein Shettlandpony warten auf dich. Die Pferde sind besonders kinderfreundlich! 5 Pferde stehen zum Reiten am Reitplatz zur Verfügung. Der Reitplatz hat eine Größe von 20m x 40m.

Kontakt: Hauss Karl
Königsberg 24


Tel: 074843298  

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑


Ybbstaler- Solebad (nur 5 Kilometer von uns entfernt) :

Warmes Wasser umschmeichelt den Körper und entspannt die Muskeln. Nach einem aktiven Tag tut ein Bad in solehältigem Wasser richtig gut. Vier Schwimmbecken zählt das neue Solebad im Zentrum von Göstling: Ein Innen –und Außenbecken, ein Sportbecken und ein Kinderbecken. Außerdem: Rutsche, Dampfbad, drei Saunen, Massage, Therapie, Wassergymnastik, Aquakurse, Restaurant und Shop.

 

Breitenberg Breitenberg

Mehr Informationen: www.ybbstaler-solebad.at

↑ OBEN ↑


Mendlingtal:

„Auf dem HOLZweg“

mit einer der letzten Holztriftanlagen Mitteleuropas. Mühlen – Schmiedegesellenhaus – Herrenhaus – Fischteiche – Brotbackhaus – Kinderspielplatz – Venezianische Brettersäge

Wer durch die Erlebniswelt Mendlingtal wandert, begibt sich thematisch auf den Holzweg. Hier befindet sich die einzige funktionstüchtige Holztriftanlage Mitteleuropas. Schautafeln entlang der 3km langen Strecke informieren über den Weg, denn die schweren Holzstämme vor gar nicht allzu langer Zeit zurücklegten. Die gemütlich zu begehende Wanderung führt auf sicheren Stegen und Waldwegen von den Schluchten des Mendlingbaches durch idyllische Auwälder, vorbei an einer Mühle und dem Herrenhaus über Fischteiche zur Jausenstation.

Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑


Hochkar

Im Winter sowie im Sommer ein Erlebnis . Wo sich im Winter die Schifahrer tummeln und im Sommer das Almvieh die saftigen Almwiesen abgrasen da ist das Hochkar im Dreiländereck: Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark. Mit der Vierersesselbahn zur Bergstation von dort ein leichter Anstieg zum Gipfelkreuz ca. 20 min und den herrlichen Ausblick ins Gesäuse genießen, Hochschwabgebiet, Dürrenstein, Ötscher und hügelige Voralpenland, oder eine Wanderung zum Almsee.

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

Mehr Informationen: www.hochkar.at

↑ OBEN ↑

 


Wasserlochklamm:

Auf einer imposanten Hängebrücke über der Salza gelangt man zum Aufstieg der Wasserlochklamm.

Entlang dieser führt ein eigens in Fels verankerter Steig wo man das herabstürzen des gewaltigen Wildbaches beobachten kann

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑


Lunzer – See

Der Lunzer – See ladet ein zu einer schönen Bootstour, auch das Badevergnügen kommt hier nicht zu kurz. Die Dreiseen-Wanderung „ Lunzersee - Mittersee – Obersee“ hinterlassen unvergessliche Eindrücke, hier ist es ein Traum den Sonnenuntergang zu genießen.

Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

 

↑ OBEN ↑


Töpfern am Bauernhof

Auf unserem Partnerbetrieb im Ort, Biobauernhof “Oberblamau“, werden regelmäßig und auch auf Wunsch Töpferkurse angeboten.

Barbara Hobiger, selbst Biobäuerin und Diplompädagogin hat aus Leidenschaft auf  Ihrem Hof eine modere Töpferstube errichtet und freut sich den Kindern ebenso wie den Erwachsenen die Kunst des Töpferns näher zu bringen.

www.toepferkunst.at

 

↑ OBEN ↑


 Schauschmiede

Jeden Mittwoch Abend  in der  Ferienzeit gibt es die Möglichkeit im Nachbardorf am schon traditionellen Schauschmieden im Treffengut Hammer den Schmieden über die Schulter zu schauen oder gleich selbst ein Hufeisen, Kleeblatt oder Münzen usw. zu schmieden.

 

↑ OBEN ↑


Kultur:

Admont: hier befindet sich ein der größten

                 Stiftsbibliotheken.

Gaming: Das ehemalige Kartäuserkloster wude von

                Albrecht den II Herzog von Österreich gegründet.

                452 Jahre lebten hier die Kartäuser genannt „

                Weiße Mönche“

1984 ging die Kartaus in Privatbesitz über, und Wurde sorgfältig restauriert . Es entstand hier wieder eines der bedeutensten und schönsten Kulturdenkmäler Mitteleuropas. Benediktiner Stift Seitenstetten: Gegründet im Jahre 1112 eingebettet in die hügelige Landschaft de Mostviertels, ist der Vierkanter „ Gottes „ geistiger und kultureller Mittelpunkt der Region.

Sonntagberg:

Die weithin sichtbare Wallfahrtskirche auf dem Sonntagberg erbaut von Jakob Prandtauer und Josef Mimggenast ist der heiligsten Dreifaltigkeit und dem Erzengel Michael geweiht.

Mariazell:

Weltbekannter Pilgerort, gegründet 1157. Beeindrukend in der Basillika ist die Deckenmalerei. Waidhofen an der Ybbs bekannt auch als Stadt der Türme: Die Stadt Waidhofe gilt als sehr beliebte Einkaufsstadt, in  den schönen kleinen  alten Gassen gibt es größere und kleinere Geschäfte wo man noch persönlich bedient wird. Auch die gemütlichen Kaffees in jeder Ecke der Stadt laden ein zum Verweilen.

Gaming:

Das ehemalige Kartäuserkloster wurde von Albrecht den 2. Herzog von Österreich gegründet. 452 Jahre lebten hier die Kartäuser, genannt “Weise Mönche“. 1984 ging die Kartause in Privatbesitz über, und wurde sorgfältig restauriert. Es entstand hier wieder eines der bedeutesten und schönsten Kulturdenkmäler Mitteleuropas.

Seitenstetten:

Das Benediktinerstift Seitenstetten wurde im Jahr 1112 gegründet. Eingebettet in die hügelige Landschaft des Mostviertels ist der “Vierkanter Gottes“ geistiger und kultureller Mittelpunkt der Region.

↑ OBEN ↑


Fliegenfischen:

Fliegenfischen an der Ybbs, einem der schönsten, naturbelassenen Salmonidengewässer Österreichs und wohnen in einer unserer komfortablen Ferienwohnungen unmittelbar am Fluss. Die Nachbargemeinde Opponitz bewirtschaftet im oberen Ybbstal eine Strecke von 45km. Karten können sie gerne bei uns reservieren.


Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg Breitenberg

↑ OBEN ↑